Kork

Kork ist ein nachwachsender und natürlicher Rohstoff. Die Korkeichen können ca. alle 9 Jahre geschält werden, ohne daran Schaden zu nehmen. Der Korkschrot wird in einem Hitzedruckverfahren, wobei korkeigene Harze zur Bindung freigesetzt werden, zu Korkblöcken gepresst und anschließend zu Platten oder Furnieren geschnitten. Als einer der natürlichsten Fußböden wird Kork sehr gern in Kinder- und Schlafzimmern eingesetzt.

Aber auch in anderen Räumlichkeiten besticht er durch seine Wärme und Elastizität. Lieferbar zur vollflächigen Verklebung in Platten oder als so genanntes Korkfertigparkett.